Die beste Heiratsvermittlung & Dating-App für Frauen aus Thailand

ThaiBeauty
  • Renommierte Thai-Dating-Börse mit tausenden Kontaktanzeigen thailändischer Frauen
  • Hohe Erfolgsquote – Anonym & sicher
  • Kostenlose Registrierung
Thaicupid
  • Die größte thailändische Dating-Seite mit über 3 Millionen Mitgliedern
  • Seit 2001 verbindet ThaiCupid Thai-Singles mit Traumpartnern aus aller Welt
  • Kostenlose Registrierung
Thaifriendly
  • Etablierter Singlebörse mit einer hohen Anzahl aktiver Profile
  • Bietet hohen weiblichen Geschlechtsanteil und hervorragende Aussichten bei der Partnerfindung
  • Kostenlose Registrierung
Thaiflirting
  • Ob zum Spaß, Freundschaft oder Heirat, hier finden Sie den richtigen Partner
  • Hohe Nutzerfreundlichkeit von Dating-App
  • Die Registrierung bei Thaiflirting ist komplett kostenlos
Thai-Frau-Finder.de
  • Asiatische Partnervermittlung mit Standorten in Thailand und den Philippinen
  • Über 2500 thailändische & philippinische Frauen verfügbar
  • Über 15 Jahre Expertise in der Vermittlung von heiratswilligen Thai-Damen
Thaifrau.de
  • Thailändisches Dating-Portal mit verifizierten Kontaktanzeigen
  • Für Männer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 100% Kostenlos
Pinalove
  • Beliebte Wahl für die Filipina-Partnersuche
  • Mit Frauen aus Manila, Cebu und Boracay chatten & kennenlernen
  • Kostenlose Registrierung

Thailändische Frauen gehören zu den begehrtesten Partnerinnen auf der ganzen Welt. In diesem Artikel widmen wir uns diesen facettenreichen Damen aus dem traumhaften südostasiatischen Land.

Suchen Sie eine thailändische Partnerin und wundern sich, ob sie lieber zu einer herkömmlichen Singlebörse oder einer etablierten Heiratsagentur für hübsche Thailänderinnen greifen sollen. In diesem Artikel verschaffen wir Ihnen eine ausführliche Übersicht der Thai-Dating-Welt und worauf Sie bei der Wahl achten sollten.

Welche sind die besten Thai-Partnerbörsen?

Grundsätzlich sollten Sie bei der Verwendung von ausländischen Kontaktbörsen immer vorsichtig sein, mit wem Sie online schreiben. Lernen Sie Ihr virtuelles Date zuerst gut kennen, bevor Sie es treffen, und vereinbaren Sie immer ein Treffen an einem sicheren und öffentlichen Ort.

Idealerweise an einem Ort, den Sie bereits gut kennen und an dem Sie sich beide wohlfühlen.

Im Folgenden sehen wir uns die besten thailändischen Online-Partnervermittlungen und Dating-Apps genauer an. Wir erzählen Ihnen, worauf Sie achten sollten und was für den jeweiligen Anbieter spricht.

Thai Friendly

ThaiFriendly ist mit über 2 Millionen Mitgliedern die beliebteste Singlebörse in Thailand. Der Schwerpunkt liegt vornehmlich auf Partnerschaften zwischen deutschen „Farang“-Männern und jüngeren thailändischen Frauen, auch wenn die Nutzer mehrheitlich auf lockere Treffen gepolt sind.

Thaifriendly sollte bei jedem Thailand-Liebhaber auf der Liste stehen. Bei einer so großen Nutzerbasis gibt es höchstwahrscheinlich für jedes Mitglied den passenden Partner. Insbesondere wenn sie auf Ladyboys stehen, denn laut aktuellen Zahlen machen Trans-Singles fast fünfzig Prozent der männlichen Mitgliedschaft aus.

Das impliziert auch, dass die Zahl der thailändischen Frauen, die Sie auf dieser Singlebörse kennenlernen können, beträchtlich hoch ist.

Im Gegensatz zu verschiedenen anderen Websites, sind die kostenlosen Möglichkeiten ausreichend, so dass Sie in abwägen solten, ob Ihnen die zahlungspflichtige Premium-Version wirklich weiterhilft.

„Farang“-Männer können mit praktisch jeder Person ein Gespräch beginnen, ungeachtet ihres Abonnementstatus, und sie zu Ihren „Favoriten“ hinzufügen. Gewissermaßen ist der Nachrichtenaustausch und das Versenden bei der kostenlosen Version etwas eingeschränkt, jedoch ist es eine sinnvolle Ergänzung.

ThaiFriendly zeichnet sich vornehmlich durch unverbindliches „Casual-Dating“ aus, sprich seriöse Partnerschaften stehen hier nicht unbedingt an der Tagesordnung. Diese Tatsache sollten Sie bei der Wahl ihrer Kontaktbörse stets berücksichtigen.

Diejenigen, die bei Thaifriendly zwanglose Ladyboy-Kontakte suchen, sind hier hervorragend aufgehoben. Für die Suche nach einer Ehefrau jedoch keine ernste Alternative. Hierfür gibt es zahlreiche andere Partnerbörsen, die sich besser eignen.

Thaicupid – Die renommierteste Thai-Singlebörse

thaicupid logo

Wie auch bei so manch anderer online Singlebörse können Sie bei ThaiCupid entweder nach Partnervorschlägen stöbern oder mithilfe einer Vielzahl von Suchkriterien die Partnersuche individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.

ThaiCupid bietet ein völlig kostenloses Abonnement an, das in seinen Funktionalitäten jedoch stark eingeschränkt ist. So dürfen Sie nur eine Nachricht alle 15 Minuten verschicken. Überdies sind einige Konten für kostenlose Mitglieder nicht sichtbar.

Die kostenpflichtigen Mitgliedschaften sind in „Gold“ und „Platin“-Pakete unterteilt. Beide Angebote ermöglichen es Ihnen, mit allen Nutzern uneingeschränkt Kontakt aufzunehmen.

Darüber hinaus werden Ihnen speziellere Suchfilter zugänglich gemacht, die die Suche nach einem geeigneten Partner wesentlich unkomplizierter gestalten.

Zudem steht jedem Premium-Mitglied ein automatisches Chat-Übersetzungs-Feature zu. Dies ermöglicht eine reibungslose Kombination trotz anfänglicher Sprachbarriere.

Aufgrund der über 20-jahrelangen Erfahrung ist ThaiCupid eines der etabliertesten und vertrauenswürdigsten Thai-Dating-Portale.

Wie kann ich eine hübsche Thai-Frau kennenlernen?

Die beste Möglichkeit eine Frau aus Thailand zu finden und sich mit ihr zu verabreden, ist die Nutzung einer Heiratsvermittlung, Katalog-Seite oder die einer herkömmlichen Singlebörse.

Im deutschen Alltag selber gibt es leider nur begrenzte Möglichkeiten eine charmante potenzielle südostasiatische Wegbegleiterin kennenzulernen.

Möglicherweise können Sie es ja bei einer thailändischen Veranstaltung oder einem Thai-Lokal in Ihrem Umkreis probieren. Darüber hinaus ist man bei diversen Online-Plattformen oder einer Partneragentur besser aufgehoben.

Bezaubernd schöne Thai-Frau sitz alleine im Restaurant.

Wie lange dauert es, eine thailändische Frau zum Heiraten zu finden?

Alles hängt davon ab, wie viel Geld Sie ausgeben möchten und welche Art von Frau Sie suchen. Viele Partneragenturen verfügen über ein breites Portfolio an heiratswilligen Thailänderinnen, welche einen Ehemann aus Deutschland suchen.

Je nachdem wie detailliert Ihre Suchkriterien bei der Brautschau ausfallen, fällt auch die aufgebrachte Zeit die Sie aufwenden müssen, unterschiedlich aus.

Glücklicherweise beträgt die durchschnittliche Zeit, um ein Date aus Thailand zu finden, nur wenige Tage bis Wochen!

Was ist der Unterschied zwischen einer Thai-Singlebörse und einer Heiratsvermittlung für Thailänderin?

Was eine seriöse Heirats- oder umgangssprachlich auch „Katalog-Dienste“ genannt, von konventionellen Singlebörsen unterscheidet, ist der Prozess, wie der jeweilige Partner oder Partnerin für Sie ausgewählt wird.

Anstatt Ihre eigenen Dates Kriterien via Online-Chats arrangieren zu müssen, gibt es einen für Sie persönlich zuständigen Partnervermittler, welche sich um eine passende Partnervermittlung für Sie bemüht und Sie versucht mit Ihrer Traumfrau zusammenzubringen.

Meistens bedeutet ist dieser Service speziell auf Ihre Interessen und Bedürfnisse ausgerichtet und weniger abhängig von oberflächlichen Faktoren, wie auf Dating-Apps bzw. auf Datingportalen.

Wie funktionieren Frauen-Kataloge für Thailänderinnen?

Neben Heiratsagenturen und Datingseiten gibt es noch eine dritte Variante seine zukünftige Traumfrau kennenzulernen. Dieses Medium ist deutlich preiswerter als eine Agentur zu beauftragen oder ein kostenpflichtiges Abonnement mit einem Dating-Portal abschließen zu müssen.

„Frauen-Kataloge“ funktionieren ähnlich wie Kontaktanzeigen, denn sie bildet Ihnen auf einer Seite im Katalogstil alle Single-Frauen aus Thailand ab, die an einer Kontaktaufnahme mit einem Mann aus Deutschland reges Interesse haben.

Hier haben Sie direkte Kontaktaufnahmemöglichkeiten, indem Sie lediglich über den Seiten-Chat eine Nachricht versenden können.

Seien Sie auf der Hut vor Fake-Profilen

Allerdings sind die Identitäten dieser Frauen weder vom Seitenbetreiber geprüft noch bestätigt und können sich natürlich, zu Ihrem Irrtum als „Fake“, also als gefälschte Profile herausstellen.

Vor Scammern sollte man Katalog-Seiten immer Vorsicht bewahren und doppelt und dreifach prüfen ob die Profile, mit denen Sie chatten und kennenlernen auch „echt“ sind.

In jedem Fall sollten niemals voreilig vertrauliche Daten austauschen oder Geld versenden. In diese Falle schon einige ahnungslose Single-Männer aus Deutschland getappt um am Ende mit leeren Taschen und ohne Frau dastehen zu müssen.

Wenn Sie auf eine Nummer sicher gehen wollen, sollen sie möglicher doch eine Heiratsvermittlung Ihres Vertrauens für die Partnersuche engagieren. Dort kriegen Sie in der Regel einen tollen Service und obendrein eine hübsche thailändische Ehefrau.

Was macht Thaifrauen so besonders?

Zunächst einmal sind die thailändische „Mail-Order-Brides“, wie es im Englischen so schön heißt äußerst warmherzige und freundliche Menschen.

Ein Großteil der Bevölkerung sind dem Buddhismus intrinsisch verbunden, was sich auch in der ausgeglichenen und freundlichen Natur der Thailänderinnen widerspiegelt. Eine thailändische Ehe zu haben, bedeutet in der Regel einen minimalen Anteil an Stress und unnötige Streitereien.

Tatsächlich mögen thailändische Damen am Anfang oft schüchtern erscheinen, dennoch kommen Sie mit der Zeit behutsam aber sicher aus sich heraus.

Wie sieht das Erste Date mit einer Thai-Frau aus?

Seien Sie sich nur bewusst, dass Ihr thailändisches Date während des ersten Treffens wahrscheinlich jeglichen Körperkontakt auf ein Minimum reduzieren wird. Dies sind kulturelle Gepflogenheiten, an die Sie sich noch gewöhnen werden.

Darüberhinaus muss man unter den Thaifrauen auch bestimmte Typen differenzieren.

Die Frauentypen denen sie auf Katalogseiten oder bei einer Ehevermittlung begegnen werden, lassen sich auf zwei Typen runterbrechen.

An dieser Stelle muss man zwischen den tradionellen Thaifrauen und den modernen thailändischen Katalogbräuten unterscheiden.

Was sind die Eigenschaften von traditionellen Katalog-Frauen aus Thailand?

Traditionelle thailändische Versandhausbräute sind wirklich konservativ, monogam und stark familienorientiert. Im Grunde genommen ähnlich wie die südostasiatischen Filipina-Damen aus den Philippinen.

Diese Damen suchen nicht nach einer glänzenden beruflichen Zukunft und geben der Suche nach einem wunderbaren Ehemann und dem Aufbau einer großen Familie Vorrang.

Bei der Suche nach der Liebe des Lebens werden diese thailändischen Versandhausfrauen eine Person mit einer stabilen finanziellen Lage und geradlinigen Plänen bevorzugen.

Außerdem kann sie von Ihnen erwarten, dass Sie sich nicht nur um sie kümmern, sondern auch ihre Familie berücksichtigen und finanziell mitunterstützen.

Exotische Katalog-Frau aus Thailand am posieren.

Müssen Sie die Familie Ihrer Thai-Braut finanziell unterstützen?

Sofern Sie böse Überraschungen vermeiden möchten, sollten Sie sich hierüber auf jeden Fall im Klaren sein und sich gegebenenfalls im vorne herein über die finanzielle Situation der Familie erkundigen.

Im Gegenzug werden die Eltern Ihrer Partnerin darauf erpicht sein, einen aussichtsreichen und zuverlässigen Partner für ihre Tochter zu finden.

Moderne thailändische Damen dagegen sind wesentlich entspannter und stärker mit dem westlichen Lebensstil vertraut.

Eventuell sind diese Damen bereits schon eifrig durch die Weltgereist und bringen bereits einiges an Lebenserfahrung mit sich.

Es ist üblich, dass sie aus bürgerlichen Familien stammen und es vorziehen, sich eine Karriere aufzubauen, bevor sie sich mit einem Deutschen oder einem ausländischen Mann niederlassen.

Diese Frauen teilen viel mit traditionellen thailändischen Bräuten, können sich aber damit brüsten, abenteuerlustiger und entspannter zu sein. Außerdem sind sie es gewohnt in allen Lebensaspekten unabhängig zu sein.

Die verhältnismäßig gute Bildung auf thailändischen Privatschulen bedeutet, dass jüngere und moderne Bräute in der Regel fließend Englisch sprechen und sogar über ein wenig Deutschkenntnisse verfügen.

Die Fremdsprachenkenntnisse Ihrer Parnerin, werden in Ihrer Beziehung den wichtigsten Auschlag geben, weil sie den sprachlichen Austausch zwischen Ihnen beiden um einiges leichter gestalten wird.

Auch wenn ihr Englisch oder Deutsch möglicherweise nicht perfekt ist, können Sie sicher sein, dass Sie sich bemühen wird Ihre Muttersprache sich so schnell wie möglich anzueignen.

Übrigens bieten inzwischen auch viele Kataloge und Heiratsportale eine Online-Übersetzungsfunktion an um Ihren Kunden eine reibungslose Kommunikation gewährleisten zu können.

Wie hoch sind die durchschnittlichen Kosten für die Vermittlung einer thailändischen Ehefrau?

Die Kosten für den Kauf einer thailändischen Ehefrau umfassen viele Faktoren. Zunächst einmal handelt es sich um Online-Dating, dessen Kosten zwischen 20- und 200 € pro Monat liegen können.

Kosten für Geschenke für Ihre angehende Lebenspartnerin, sowie den Transport um Ihre Frau nach Deutschland zu befördern können sich summieren und einen relativ hohen Betrag an Geld erfordern.

Im Durchschnitt kostet Sie die Suche nach einer thailändischen Braut etwa 3000-8000€.

Was kostet eine Thai-Frau genau?

Alter der Thaifrauen18-30 Jahre30-40 Jahre40-60 Jahre
Kosten 4000-8.000€1500-4000€500-1500€
All-Inclusive Kosten für die Heiratsvermittlung einer Thailänderin über eine Partneragentur

Tatsächlich hängt der Preis von Katalogbräuten von vielen unterschiedlichen Variablen ab (z.B. das Alter, Bildungsgrad etc.), aber im Durchschnitt liegt er zwischen 5.000 und 10.000 €.

Für die meisten Männer aus Deutschland ist diese Geldsumme meist ein fairer Preis, da Sie von der Heiratsagentur im Gegenzug ein hohes Maß an qualitativen Dienstleistungen erhalten.

In den Katalogen bzw. auf Seiten der oben angeführten Anbieter werden Sie eine genaue Kostenaufschlüsselung vorfinden und welche Dienstleistung genau im Preis enthalten sein wird.

Wenn Sie neugierig sind, wofür Sie Ihr Geld ausgeben, dann können Sie auf den verlinkten Portalen mehr über die zu erwartenden Kosten erfahren.

Die Zahlung für die Heiratsagentur umfasst alle Dienstleistungen, die diese während Ihrer Verabredung erbringt.

Nachdem Sie bei der „Brautschau“ eine gute Kandidatin für Partnerwahl gefunden haben, müssen Sie in der Regel eine gewisse Gebühr an die Heiratsvermittlungsagentur zahlen.

Anschließend wird die Kontaktaufnahme für Sie freigeschaltet und können nun mit der Frau Ihrer Wahl in Kontakt treten und anfangen zu „chatten“.

Viele Agenturen bieten für eine Pauschalzahlung zusätzlich eine Vielzahl von Beratungsleistungen und Leitfäden, die Ihnen bei Ihrer Suche helfen werden an.

Die Angebote variieren zwischen den Heiratsagenturen stark, dennoch müssen sie in jedem Szenario ein paar Tausend Euro für die Brautschau einplanen.

Wie wählen sie die richtige Heiratsvermittlung aus?

Bevor Sie mit der Partnersuche beginnen können, sollten sie sich intensiv mit der Auswahl an etablierten Agenturen auseinandersetzen.

Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für diesen Schritt, denn er wird vermutlich über für das Schicksal Ihrer zukünftigen Ehe entscheidend sein.

Viele Deutsche Männer lassen diesem Teil des Prozesses nicht ausreichend Zeit zukommen und wählen am Ende eine beliebige Agentur aus, um Ende von den unzureichenden Ergebnissen enttäuscht zu werden.

Sie sollten sich im vorne herein im Internet genügend Rezensionen und Bewertungen zu den jeweiligen Dienstleistern ansehen und durchlesen.

Viele Katalogseiten und Agenturen bilden eine hohe Bilderzahl von hübschen Frauen ab. Die vermeintliche Qualität der Bilder auf deren Seiten sollten bei Ihnen nicht den entscheidenden Entscheidungsausschlag geben.

Im Nachhinein ist der Service der jeweiligen Plattform unzureichend und die männlichen Nutzer ärgern sich im Nachhinein nur über die Auswahl, weil sie wertvolles Zeit und Geld in den Sand gesetzt haben.

Wie funktionieren Heiratsvermittlungen für Thailänderinnen?

Auf einer digitalen Vermittlungsplattform kann die Kommunikation bzw. das Versenden von Nachrichten oftmals kleinere Geldbeträge kosten. Normalerweise muss man für den Nachrichten-Austausch eine gewisse Zahl an „Credits“ aufbringen, quasi eine digitale Währung.

Die Kosten für Credits können variieren je nachdem welches Paket sie gebucht haben. Wenn sie eine höhere Anzahl an Krediten gleichzeitig kaufen (z.B. 1000 Credits), können Sie meist viel Geld sparen. In der Regel lohnt es sich bei aufwendigeren Partnersuchen größere Sparpakete zu erwerben.

Oftmals gibt es auch zeitlich begrenzte Rabatte und Gutscheine, welche Ihnen über die Nachrichten-Funktionen hinaus coole und witzige Features ermöglichen.

Eines steht fest, wenn Sie hier die Frau fürs Leben finden möchten, dann sollten sie einen bestimmten Geldbetrag in Kauf nehmen.

Auf vielen Websites müssen Sie für eine Chat-Funktion eine bestimmte Menge an Credits pro Minute zahlen. Vor allem bei Video-Chats fällt dieser Preis in der Regel etwas höher aus als bei herkömmlichen Chatnachrichten.

In jedem Fall sollte immer der Video-Chat in Betracht gezogen werden. Hier haben Sie die erste Möglichkeit die Identität Ihrer Chat-Partnerin zu bestätigen und sich ausführlicher austauschen und kennenlernen zu können.

Fazit

Heutzutage hat jeder Mann aus Deutschland die Möglichkeit eine Thaifrau kennenzulernen, sei es über einen digitalen Katalog oder über eine seriöse Heiratsvermittlung.

Niemand muss mehr dazu gezwungen im Alter vereinsamen zu müssen. Diese Erfahrung wünscht sich niemand, denn den „Kauf“ einer Partneragentur-Dienstleistung ist für jeden deutschen Mann eine bezahlbare Möglichkeit.

Die finanziellen Aufwände halten sich gemessen an dem, was sie für den Service bekommen in jedem Fall in Grenzen. Letzten Endes erhalten Sie im Gegenzug eine loyale und charmante Partnerin auf Lebenszeit.

Home » Heiratsvermittlung für Ausländische Frauen » Thaifrauen zum Heiraten